Honigbienen Erlebnistag

Du wolltest immer schon mal wissen, wie es in einem Bienenstock aussieht? Dann bist du hier genau richtig. Zu Beginn des Tages werden wir mit den Ziegen eine kleine Runde spazieren und wobei sich am Weg mehrere Stationen befinden, bei denen wir etwas über die Bienen lernen werden. Anschließend werden wir das erworbene Wissen direkt am Bienenstock erproben. Die Kinder sind dabei durch Imkeranzüge und Handschuhe geschützt. Danach kosten wir den selbst abgenommenen Honig und werden mit Wachs kreativ. Zum Abschluss werden wir am Lagerfeuer unsere Erfahrungen teilen und Gegrilltes essen. Auch wenn es an diesem Tag warm sein sollte, so würde ich dich bitten eine lange Jogginghose mitzunehmen, damit du optimal von den Bienen geschützt bist. Du kannst die Hose auch einfach mitnehmen und dich vorort umziehen.



Termine:

derzeit keine Termine vorhanden


Preis: 43 Euro pro Kind inkl. kleine Honigkostprobe und selbstgemachte Kerze

Dauer: 14-18 Uhr


Melde dich an per Whats App oder E-Mail

Bitte Name des Kindes, Alter des Kindes, Telefonnummer und Rechnungsadresse bei der Anmeldung angeben

Formular zum Anmelden


Sonstige Informationen:

  • Gib uns bekannt, falls du dein tierisches Abenteuer schon früher beginnen möchtest. Hierfür behalten wir uns vor, einen Aufpreis für die  Frühbetreuung aufzuschlagen.
  • Gerne können auch geschlossene Gruppen einen tierischen Abenteuertag buchen. Hierfür kann auch ein eigener Termin vereinbart werden. Für BetreuerInnen dieser Gruppen entfällt der Preis, wenn sich diese bereit erklären bei der Betreuung der Kinder mitzuhelfen.
  • Die Buchungen sind ab sofort möglich – je nach aktueller Corona Regelung kann die Veranstaltung abgesagt bzw. an die zu diesem Zeitpunkt gültigen Gesetze angepasst werden.
  • Barzahlung bei Eintreffen der Kinder
  • Die TeilnehmerInnenzahl ist auf maximal 9  Kinder und Jugendliche beschränkt.  Die Anmeldung erfolgt telefonisch, per WhatsApp (0650/332 31 95) oder über das Anfrageformular
  • Mit Anmeldung für die Veranstaltung erkärt ihr euch mit unseren AGBs einverstanden.
  • Bei völlig aussichtslosem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt und ein Alternativtermin angeboten.
  • Die Veranstaltung findet ohne Eltern statt.

Dinge die sich im Laufe der Zeit bewährt haben:

  • bei den herbstlichen bzw. winterlichen Abenteuertagen ein zweites Paar Schuhe und Socken mitnehmen (im Wald ist es oft nass und die Kinder können im Stall wieder auf ein trockenes Paar Schuhe wechseln)
  • bei den sommerlichen Abenteuertagen Badegewand & ein kleines Handtuch mitnehmen, da wir uns eventuell (!) mit kühlem Wasser abkühlen
  • eine Trinkflasche und einen kleinen Rucksack für die Wanderung mitnehmen