Bushcraft Survivaltag

Bei einer Wanderung im Wald musst du dich mit Kompass und Landkarte ausgerüstet auf den Weg machen, um den verborgenen Schatz zu finden. Die Ziegen begleiten dich dabei und sorgen für Spaß und Spannung bei der Orientierungschallenge. Am Weg hast du unterschiedliche Aufgaben zu lösen, musst beispielsweise Knoten lösen und erhältst Hinweise, wie du zum nächsten Checkpoint kommst. Hast du den Schatz gefunden, machen wir uns wieder zurück auf den Weg in den Stall. Dort angekommen erholen wir uns bei einer kleinen Obstjause und einem kühlen Getränk (in den kalten Monaten Kakao 🙂 ) in der Wiese. Nach einer kurzen Einführung ist deine Zielgenauigkeit beim Bogenschießen gefragt! Ein Survival Armband für Notfälle darf natürlich auch nicht fehlen und ruck zuck bist du bestens ausgerüstet für die Herausforderungen in der Natur. Nach den vielen anstrengenden Erlebnissen an diesem Nachmittag musst du dich aber noch ein letztes Mal anstrengen! Mithilfe eines Feuerstahls machst du ein kleines Feuer in deinem Holzvergaser. Achte gut auf dein Feuer und vergiss nicht Holz nachzulegen! Dann kann es auch schon losgehen! In einem kleinen Topf kannst du dir selbstgemachtes Langos, Nudeln, Reis oder eine Eierspeise von unseren BIO-Hühnern machen. Natürlich gehören auch Marshmellows zu so einem Abenteuer. Mit vollem Bauch lassen wir den Nachmittag Revue passieren und blicken stolz auf die neu erlernten Survival – Skills zurück!



Termine:

25. März. 2024 (8 freie Plätze)

26. März. 2024 (2 freie Plätze)


Preis: 40 Euro pro Kind inkl. Survival Armband

Dauer: 14-18 Uhr


Melde dich per Whats App, E-Mail oder fülle das Formular aus!

Bitte Datum der Veranstaltung, Name des Kindes, Alter des Kindes, Telefonnummer und Rechnungsadresse bei der Anmeldung angeben

Formular für die Anmeldung



Sonstige Informationen:

  • Gib uns bekannt, falls du dein tierisches Abenteuer schon früher beginnen möchtest. Hierfür behalten wir uns vor, einen Aufpreis für die  Frühbetreuung aufzuschlagen.
  • Gerne können auch geschlossene Gruppen einen tierischen Abenteuertag buchen. Hierfür kann auch ein eigener Termin vereinbart werden. Für BetreuerInnen dieser Gruppen entfällt der Preis, wenn sich diese bereit erklären bei der Betreuung der Kinder mitzuhelfen.
  • Die Buchungen sind ab sofort möglich – je nach aktueller Corona Regelung kann die Veranstaltung abgesagt bzw. an die zu diesem Zeitpunkt gültigen Gesetze angepasst werden.
  • Barzahlung bei Eintreffen der Kinder
  • Die TeilnehmerInnenzahl ist auf maximal 9  Kinder und Jugendliche beschränkt.  Die Anmeldung erfolgt telefonisch, per WhatsApp (0650/332 31 95) oder über das Anfrageformular
  • Mit Anmeldung für die Veranstaltung erkärt ihr euch mit unseren AGBs einverstanden.
  • Bei völlig aussichtslosem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt und ein Alternativtermin angeboten.
  • Die Veranstaltung findet ohne Eltern statt.

Dinge die sich im Laufe der Zeit bewährt haben:

  • bei den herbstlichen bzw. winterlichen Abenteuertagen ein zweites Paar Schuhe und Socken mitnehmen (im Wald ist es oft nass und die Kinder können im Stall wieder auf ein trockenes Paar Schuhe wechseln)
  • bei den sommerlichen Abenteuertagen Badegewand & ein kleines Handtuch mitnehmen, da wir uns eventuell (!) mit kühlem Wasser abkühlen
  • eine Trinkflasche und einen kleinen Rucksack für die Wanderung mitnehmen